Pad Thai mit Tempeh

Yummy yummy yummy I got love in my tummy

Soooooo gut!

Das brauchst du für 2 Portionen:


120g Reisnudeln

100g Gurke

2 Karotten

100g Temepeh

2 Frühlingszwiebeln

Sojasoße, Reisessig, Pfeffer, etwas Kokosöl

So geht´s:


Wasche das Gemüse und spiralisiere Karotte und Gurke mit einem Spiralschneider (oder schneide es in feine Streifen). Erhitze etwas Kokosöl in einer Pfanne und gib das Gemüse hinein. Lass es kurz anbraten.

Gib dann 200ml Wasser und die Reisnudeln dazu. Lass alles köcheln.


Schneide den Tempeh in Würfel und brate ihn in der Sojasoße in einer Pfanne an.

Gib je 2 EL Sojasoße und Reisessig in die Nudelpfanne. Rühr gut um und verteile alles auf 2 Tellern. Schneide die Frühlingszwiebel in Ringe und gib diese und den Tempeh auf die Nudeln.Guten Appetit!


Hier geht´s zum Newsletter

Bekomme exklusiv meine Lieblingsrezepte, Nachrichten und Trends